Stücklistenüberwachung

ARMIN kann mit Hilfe externer Datenbankanbieter Ihre kompletten Stücklisten für Halbleiter visualisieren. Dabei können Sie wählen zwischen einer tabellarischen Ansicht oder Gantt-Charts.

ARMIN bietet Ihnen erstmalig eine zusätzliche Stücklistenüberwachung. Hier wird im Gegensatz zu der herkömmlichen Stücklistenüberwachung das gesamte benötigte Material überwacht. Egal ob Stoffe, Farben, Lacke, Zeichnunsgteile oder ganze Kaufkomponenten, ARMIN bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre gesamten Stücklisten zu monitoren und zu analysieren.

Eine zusätzliche Funktion bietet ARMIN mit der automatischen Stücklistenanalyse (IBOM), d.h. wenn Sie eine Stückliste für ein System bzw. Subsystem in ARMIN einladen, kann ARMIN mit Hilfe externer Datenbankanbieter oder dem AMSYS BOM Service, elektronische Komponenten sowie Kaufteile ebenfalls überwachen.

Mit dem BOM Service der AMSYS sind Voraussagen von 2, 4 und 8 Jahren möglich.

Dies bildet die Basis für ein effektives und effizientes Abkündigungsmanagement. Als Hersteller müssen Sie sich der Herausforderung stellen interne Verfügbarkeitsdaten mit externen Marktdaten zu vereinen, um ein nachhaltiges und wirtschaftliches Abkündigungsmanagement zu betreiben.